Drucken MerkenFortbildung nach EfbV und AbfAEV

Gemäß § 11 EfbV, müssen verantwortliche Personen eines Entsorgungsfachbetriebes, an einer Fortbildungsveranstaltung teilnehmen.

Inhalt

  • Neues Verpackungsgesetz-Werstofftonne
  • Lagerung von gefährlichen Abfällen
  • Arbeitsschutz im Entsorgungsfachbetrieb
  • Neuerungen und Vereinfachungen im Abfallrecht
  • Fortentwicklung der abfallrechtlichen Überwachung
  • DVD Recyclingthematik
  • Gewerbeabfallverordnung
  • Erfahrungen mit eANV
  • Wertstoffgesetz
  • Ausblick
  • Erfahrungsaustausch
  • Handhabungen von Gefahrstoffen nach GHS
  • Handhabungen von Gefahrgütern nach ADR
  • Neuerungen nach ADR 2018

mehr
ZielgruppePersonen, die bereits im Rahmen eines entsprechenden Grundlehrgangs die Fachkunde nach EfbV und AbfAEV teilgenommen haben.
VoraussetzungenErfolgreich abgeschlossener Grundlehrgang nach EfbV und AbfAEV

Teilnahme

max. Teilnehmerzahl20 Personen
Belegungshinweisnoch Plätze frei
AbschlussZertifikat
NummerFB_ENT 11_18 T


per E-Mail weiterleiten drucken merken zurück zur Übersicht