Drucken MerkenLogistik-Manager/-in (IHK)

Sie sind eine Fach- oder Führungskraft aus dem Bereich Logistik und wollen Ihr bisheriges Fach und Führungswissen erweitern? Weiterbildungen im Logistik-Management eröffnen Ihnen und Ihrem Unternehmen Chancen, sich neuen Marktanforderungen nicht nur anzupassen, sondern diese auch vorauszusehen und Entwicklungen mitzugestalten. Die Komplexität von Prozessen und Abläufen in
der Logistik und immer wieder neue Trends und Technologien erfordern von Ihnen als Fach- oder Führungskraft neben Fachkenntnissen auch umfassende Kreativität, Gestaltungskompetenz und Innovationsbereitschaft. Praxiserfahrungen zeigen, dass die erfolgreichen Fachleute der Logistik nicht nur durch Kenntnis über Strukturen, Methoden und Technologien für gute Ergebnisse sorgen, sondern durch ihre überzeugende Persönlichkeit gewinnen. Sie sind bereit, über den Tellerrand zu schauen, neue Wege zu gehen und sich mit Impulsen von außen auseinanderzusetzen.

Die Weiterbildung zum/zur „Logistik-Manager/-in (IHK)“ setzt genau an diesem Bedarf an und verbindet aktuelles Fachwissen mit Diskussionen und Austausch sowie Exkursionen in die Praxis. Ziel ist der Ausbau Ihrer Fach- und Managementkompetenz. Hierbei werden Sie auch Ihre Führungskompetenzen weiterentwickeln und Handlungsoptionen für strategische Entscheidungen aufgezeigt bekommen. Da Sie in diesem Lehrgang eine Praxisarbeit erstellen, können aktuelle Probleme oder bereits bestehende Projekte bearbeitet und direkt im Unternehmen umgesetzt werden.

Inhalt

Die Weiterbildung besteht aus mehreren Themenfeldern, die direkt oder an Schnittstellen des Logistikmanagements ansetzen. Die acht Module wurden von unserem interdisziplinären Dozententeam abgestimmt und bauen aufeinander auf.

 

Lagerlogistik:

  • Lagerarten und Lageraufgaben
  • Analyseinstrumente für Lagerlogistik
  • Vorratslose Lagerung und Logistik
  • Inner- und außerbetrieblicher Materialfluss
  • Kommissionierung von Gütern

Management von Logistikprojekten:

  • Einführung in das Projektmanagement
  • Phasen eines Projektes
  • Methoden im Projektmanagement

Logistische Fallstudie:

  • Exkursion in ein Unternehmen
  • Bearbeitung einer situativen Fallstudie

Entwicklungen und Trends in der Logistik:

  • Outsourcing
  • Logistik 4.0
  • Logistische Kennzahlen und Berichtswesen

Supply Chain Management:

  • Voraussetzungen für ein erfolgreiches Lieferkettenmanagement
  • Analyse der Lieferketten
  • Einbindung der Lieferanten
  • Einsatz von eProcurement

Mitarbeiterführung:

  • Rolle als Führungskraft
  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Reflexion des Führungsverhaltens

Recht für Logistiker/-innen:

  • Rechtsgrundlagen im Logistikbereich
  • Essentials von Transport-, Lager- und Logistikverträgen
  • Haftung von Lager-, Transport- und Logistikunternehmen

Präsentationstechniken:

  • Präsentationsvorbereitung
  • Medien, Formen und Verarbeitung von Visualisierungen
  • Rhetorische Mittel, Körpersprache und Sprechtechnik
  • Präsentation optimal durchführen


Neben den Lehrveranstaltungen sind ein bis zwei Exkursionen vorgesehen. Das Exkursionsziel sowie die Zeiten werden rechtzeitig bekannt gegeben. Die Teilnehmenden selbst können bei Bedarf und Möglichkeit auch Exkursionen in die eigenen Unternehmen vorschlagen.

mehr
Zielgruppe

Mit diesem Lehrgang sprechen wir alle Fach- und Führungskräfte an, die reichlich Praxiserfahrung in der Logistik haben. Egal ob Sie eine Ausbildung oder Studium in der Logistik absolviert oder Ihr Wissen durch langjährige Berufserfahrung in dem Bereich angereichert haben. Wichtig ist, dass Sie in dem Lehrgang auf bereits vorhandene Kenntnisse zurückgreifen sowie aufbauen können, Ihre Erfahrungen gerne teilen und interessiert an anderen Vorgehensweisen und Produktbereichen in der Logistik sind.

Abschluss:
Im Rahmen der Zertifikatsprüfung, die eine Projektarbeit und eine Präsentation zu einer vorher definierten Aufgabenstellung umfasst, sind professionelle Präsentationskenntnisse erforderlich, die in die Bewertung eingehen. Wir  empfehlen bei nicht ausreichend vorhandener Präsentationserfahrung die separate Buchung eines Seminars für Präsentationstechniken. Die Bewertungskriterien für die Abschlussarbeit und Präsentation sind in einem separaten Informationsblatt beschrieben. Dieses händigen wir zu Beginn der Weiterbildung aus. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmenden das Zertifikat als „Logistik-Manager/-in (IHK)“.


Teilnahme

max. Teilnehmerzahl12 Personen
Belegungshinweisnoch Plätze frei
AbschlussZertifikat
Nummer514_LM_2019
Detail-InformationenAls PDF Datei downloaden


per E-Mail weiterleiten drucken merken zurück zur Übersicht