Drucken MerkenWarenursprung und Lieferantenerklärung

Ziel dieses Seminars ist es, die Teilnehmer mit den Grundsätzen und der praktischen Handhabung der Präferenzursprungsregeln vertraut zu machen, damit die Außenhandelsgeschäfte mit Präferenzländern reibungslos abgewickelt werden können, und ggf. die vom Hauptzollamt bewilligte Vereinfachung des „ermächtigen Ausführers“ ordnungsgemäß angewendet wird.

Inhalt

• Präferenzsystematik
• Belege für die Ursprungseigenschaft
• Formen der Lieferantenerklärung
• Warenverkehrsbescheinigung
• Auswirkungen auf die betriebliche Organisation
• Konsequenzen fehlerhafter/falsch ausgestellter Lieferantenerklärung

mehr

Teilnahme

max. Teilnehmerzahl18 Personen
BelegungshinweisKurs derzeit belegt, Aufnahme in Warteliste möglich
AbschlussTeilnahmebescheinigung
Nummer79-5005-218
Detail-InformationenAls PDF Datei downloaden


per E-Mail weiterleiten drucken merken zurück zur Übersicht