Drucken MerkenSituations- und typgerechte Mitarbeiterführung

Um ein Team erfolgreich zu führen, optimal zu fördern und eine emotionale Bindung zum Unternehmen zu schaffen, ist es wichtig, seine Mitarbeiter richtig einzuschätzen.  In einer Zeit, in der Fachkräftemangel herrscht und die Menschen reflektierter im Alltag auf sich und ihre Bedürfnisse achten, gilt es, die Möglichkeiten zu erkennen, wie mit unterschiedlichen Typen effizient zusammengearbeitet werden kann.

Ziel des Seminars ist es daher, Ihr Führungsverhalten zu reflektieren und Methoden kennenzulernen sich auf unterschiedliche Persönlichkeiten besser einzustellen. Es gibt Ihnen die notwendigen Hilfsmittel für ein differenziertes personenbezogenes Führungsvorgehen. Mit praxiserprobten Methoden erkennen Sie die Potenziale Ihrer Mitarbeiter und erfahren, wie Sie diese typengerecht, individuell sowie situativ führen. Checklisten und Kompetenztests unterstützen Sie bei der Übertragung in die Praxis.

Inhalt


  • Das eigene Kommunikations- und Führungsverhalten erkennen

  • Prinzipien und Grundtechniken der Führung

  • Ziel- und Mitarbeiterorientierung erhöhen

  • Mitarbeiterbedarfe verstehen und adressieren

  • Diagnose des Mitarbeiterpotentials

  • Veränderungen initiieren und führen

  • Kommunikationstechniken zur situativen und typengerechten Führung

  • Schwierige Situationen und Gespräche führen

  • Situative und typengerechte Mitarbeiterführung bei Feedback, Lob, Zielvereinbarung

mehr
Zielgruppe

Führungskräfte, Team- und Projektleiter unterschiedlichster Führungshierarchien, die ihre Führungskompetenz reflektieren und durch typengerechte Führung erhöhen möchten.


Teilnahme

max. Teilnehmerzahl12 Personen
Belegungshinweisnoch Plätze frei
AbschlussTeilnahmebescheinigung
Nummer537TS_20190904


per E-Mail weiterleiten drucken merken zurück zur Übersicht