Drucken MerkenPersonalentwickler/-in (IHK)

In diesem Blended-Learning-Zertifikatslehrgang lernen Sie, wie Sie eine zeitgemäße Personalentwicklung aufbauen und aktiv gestalten. Dazu vermittelt Ihnen der Lehrgang Fachwissen über die wichtigsten Werkzeuge der Personalentwicklung. Sie erfahren, wie sie systematische sowie bedarfsgerechte Personalentwicklungskonzepte entwickeln und daraus konkrete Maßnahmen für die individuelle Förderung der Mitarbeiter ableiten können.

Einen weiteren Schwerpunkt bildet dabei die begleitende umsetzungsreife Erstellung eines Praxis-Konzepts einer relevanten Personalentwicklungsmaßnahme für Ihr Unternehmen.

In unserer Weiterbildung zum/r „Personalentwickler/-in (IHK)“ lernen Sie pragmatische Methoden sowie strukturierte und praxiserprobte Lösungen kennen, die Sie direkt einsetzen können, um effiziente und messbar Erfolge zu erzielen.

Inhalt

Grundlagen und Erfolgsvoraussetzungen für Personalentwicklung

  • Mehr als nur Weiterbildung: Das System Personalentwicklung
  • Personalentwicklung strategisch ausrichten und erfolgreich umsetzen
  • Lernende Organisation als Schlüssel für strategische Personalentwicklung
  • Kernaufgaben, Erfolgsfaktoren und Kennzahlen der Personalentwicklung
  • Schlüsselkompetenzen eines Personalentwicklers
  • Beteiligung von Mitarbeitern, Führungskräften und Betriebsrat


Personalentwicklungsbedarf ermitteln

  • Personalentwicklungsbedarfsermittlung als Ausgangspunkt
  • Qualitativer und quantitativer Personalentwicklungsbedarf
  • Mitarbeitergespräch zur qualitativen Bedarfsermittlung
  • Potenzialanalyse
  • Richtige Personalplanung als Indikator für Personalentwicklungsbedarf
  • Neuer Personalentwicklungsbedarf durch eine sich ändernde Umwelt


Bedarfsgerecht planen und steuern

  • Kompetenzmanagement
  • Von den Kompetenzen zum Kompetenzmodell
  • Zusammenhang mit anderen Führungs- und Personalinstrumenten
  • Interventionsfelder
  • Zielgruppenspezifische Ableitung von Personalentwicklungsmaßnahmen
  • Management-, Talent- und Entwicklungskonferenzen


Personalentwicklungsmaßnahmen durchführen & passgenaue Instrumente einsetzen

  • Berufsausbildung, Einarbeitungs- und Trainee-Programme
  • Seminare, Trainings und Workshops richtig einsetzen
  • Job Enrichment, Job Enlargement und Job Rotation
  • Nachwuchs- und Führungskräfteförderung
  • Mentoring-Programme
  • Lebensphasenorientierte Personalarbeit


Personalentwicklungscontrolling

  • Grundlagen des Personalentwicklungscontrolling
  • Kennzahlen und weitere Indikatoren des Personalentwicklungscontrollings
  • Befragungen und Feedbackgespräche als Messgröße im Personalentwicklungscontrolling


Outsourcing: Gelungene Zusammenarbeit mit Trainern und Beratern

  • Grundlagen und Kritik des Outsourcings
  • Regeln für Outsourcing und Shared Service Center
  • Weiterbildung auslagern: Den richtigen Trainer finden
mehr
Zielgruppe

Sie haben bereits erste Berufserfahrung in der Personalentwicklung gesammelt oder verfügen über eine einschlägige Vorqualifizierung und möchten sich übergreifend professionalisieren um die Grundlagen für eine qualifizierte Tätigkeit in der Personalentwicklung zu schaffen. Die Fortbildung ist gleichermaßen für Sie geeignet, wenn Sie für Personalentwicklung in Ihrem Unternehmen verantwortlich sind oder sein werden, diese systematisch einführen oder die bestehende ausbauen sowie die wesentlichen Funktionsweisen der Personalentwicklung grundsätzlich verstehen möchten.

Voraussetzungen

Am Lehrgang kann grundsätzlich jeder teilnehmen, der seine Kenntnisse erweitern will. Zur Zertifikatsprüfung werden Sie zugelassen, wenn Sie

  • eine mindestens fünfjährige Berufspraxis im Personalwesen oder
  • einen Abschluss in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens dreijährige Berufspraxis im Personalwesen oder
  • einen Abschluss in einem anerkannten kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis im Personalwesen oder
  • den Abschluss des Lehrganges „Personalassistent (IHK)/Personalassistentin (IHK)“ bei der IHK-Akademie Koblenz e. V. oder
  • einen öffentlich-rechtlichen Fortbildungsabschluss auf Fachwirte-/Fachkaufleute-Ebene oder
  • einen Fachhochschul- oder Hochschulabschluss nachweisen können.

Teilnahme

max. Teilnehmerzahl15 Personen
Belegungshinweisnoch Plätze frei
AbschlussZertifikat
Nummer524PE_20190511
Detail-InformationenAls PDF Datei downloaden


per E-Mail weiterleiten drucken merken zurück zur Übersicht