Drucken MerkenEntsorgungslogistik

Die Bedeutung der Entsorgung wird bisweilen in vielen Unternehmen deutlich unterschätzt. Dabei sind hieran einige (finanzielle) Ressourcen geknüpft:

  • geringere Anschaffungskosten durch bestmögliche Nutzung der Materialien,
  • hohe Entsorgungskosten insbesondere bei Sondermüll,
  • Wiederverwendung und Recycling zur Einsparung von Ressourcen und Kosten sowie
  • hoher Platzbedarf bei großer Müllproduktion.

Um diese Aspekte in der täglichen logistischen Arbeit zu erkennen und zu verbessern, setzen Sie sich im Seminar mit Gründen für die Entsorgung, staatlicher Einflussnahme, Abfallhierarchie, Entsorgungslogistik speziell im Betrieb sowie Vorschriften und Gesetze auseinander. Eine wichtige Lernstütze hierbei ist die Mischung aus Theorie und Anwendung, um individuelle Grundkenntnisse aufzufrischen und zu erweitern.

Inhalt


  • Gründe für die Entsorgung

  • Staatliche Einflussnahme: Vorschriften und Gesetze

  • Zuständigkeiten im Abfallrecht

  • Das Kreislaufwirtschaftsgesetz

  • Entsorgungslogistik im Betrieb: Beschaffung, Produktion, Absatz und Lagerung

  • Betriebliche Entsorgung in der Praxis

  • Kennzahlen der Entsorgungslogistik

mehr
Zielgruppe

Das Tagesseminar richtet sich an Fachkräfte aus dem Bereich der Entsorgungslogistik, die nach einiger Berufspraxis ihre Fachkompetenz in Grund- und Basiskenntnissen ausbauen möchten.


Teilnahme

max. Teilnehmerzahl20 Personen
Belegungshinweisnoch Plätze frei
Abschlusskeine Zuordnung
Nummer517_Entsorgung_1905


per E-Mail weiterleiten drucken merken zurück zur Übersicht