Duales Studium im Ingenieurwesen – eine Möglichkeit für Ihre Fachkräftesicherung


Was ist das duale Studium?

Das ausbildungsintegrierte Studium verbindet ein Hochschulstudium mit einer Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf. Praxisphasen im Betrieb wechseln sich mit Studienphasen an der Hochschule ab.

So wird das umfangreiche Fachwissen eines Studiums mit dem praxisnahen Know-How, welches in einer Ausbildung vermittlet wird, verknüpft und es entsteht das Erfolgsrezept für Ihre Fachkräftesicherung.

Durch eine konsequente Praxisorientierung erlangt der Studierende das Wissen, das er im Arbeitsalltag benötigt. Es wird fundiertes Fachwissen generiert, ohne die berufliche Karriere zu unterbrechen. Vom ersten Tag an ist der Fachkräftenachwuchs in die betrieblichen Prozesse integriert und kann sein Wissen einbringen und vertiefen.



Wie kann die IHK-Akademie Koblenz unterstützen?

Wir unterstützen Betriebe und Studierende mit überbetrieblichen Seminaren innerhalb der Praxisphasen. Diese finden exklusiv für dual Studierende statt, um so eine hohe Effizienz zu gewährleisten. Unsere mit modernster Technik ausgestatteten Räume bieten eine optimale Lernumgebung.

Zu folgenden Studiengängen werden überbetriebliche Seminare angeboten:

  • Bachelor of Engineering Elektrotechnik
  • Bachelor of Engineering Maschinenbau
  • Bachelor of Engineering Mechatronik

Eine lohnende Investition in ihre Zukunft!


Schauen Sie sich unsere Broschüre an.


Bei Interesse und Fragen zu unserem Angebot steht Ihnen Herr Meuer gerne zur Verfügung:

Thomas Meuer, meuer@ihk-akademie-koblenz.de, 02631 9177-19 oder 02631 9177-0

 

Weitere Infos zum dualen Studium finden Sie hier :