25.10.2018

Shitstormsimulation – Vorbereitung auf den Ernstfall

Zur Online-Kommunikationstrategie gehört auch selbstverständlich die Social Media-Kommunikation. Der Dialog mit den Kunden findet immer mehr online statt. Neue Produkte, Dienstleistungen, Veranstaltungen etc. lassen sich über Twitter, Facebook und Co. schnell viral verbreiten. Genauso schnell kann aber auch eine im Netz begonnene Diskussion zum Shitstorm werden. Unzufriedene Kunden, verärgerte Mitarbeiter, unpopuläre Unternehmensentscheidungen können Auslöser sein, dass der eigene Social Media-Kanal einen erheblichen Imageschaden verursacht. Häufig sind Unternehmen auf diesen Ernstfall nicht vorbereitet und sie reagieren nicht optimal und verschlimmern den Shitstorm nur noch.

In dieser Simulation gibt es die Möglichkeit einen fiktiven Shitstorm „live“ zu erleben und daraus Lehren zu ziehen, um sich gut gerüstet einem „Gegner“ entgegenstellen zu können.

Durch eine Echtzeitsimulation eines Angriffsszenarios, werden die Teilnehmer in eine echte Stress­situation gebracht. Im Anschluss wird die Simulation gemeinsam mit den Trainern ausgewertet, um das Verhalten in solch einem Fall zu optimieren.

Statt findet das Seminar am 14. Mai 2019.


Weitere Informationen erhalten Sie von Lena Frischauf, 0261 30471-25, frischauf@ihk-akademie-koblenz.de