13.09.2017

Zusammen geht mehr: IHK-Akademie und regionale Partner – Unternehmerfrühstück in Höhr-Grenzhausen

Nach der Feier ist vor der Feier... Das Jubiläumsjahr geht weiter! Deshalb findet am 26. Oktober 2017 am WesterWaldCampus Höhr-Grenzhausen ab 9.30 Uhr ein kostenloses Unternehmerfrühstück zum Thema "Zusammen geht mehr: IHK-Akademie und regionale Partner" statt.

In lockerer Runde werden Möglichkeiten der Kooperation mit der IHK-Akademie vorgestellt. Diese lassen sich vielfältig umsetzen und reichen von Dozententätigkeiten durch Unternehmensmitarbeiter über die Inanspruchnahme offener Seminarangebote als Unternehmensverbund bis hin zu der gemeinsamen Entwicklung und Durchführung von branchen- oder unternehmensspezifischen Seminaren oder (Zertifikats-)Lehrgängen.

Als Best-Practice erläutert Prof. Dr. Gernot Klein (WesterWaldCampus) die Zusammenarbeit beim Industriemeisterlehrgang Fachrichtung Keramik. Dieser wird im Rahmen einer Kooperation der Hochschule Koblenz mit der IHK-Regionalgeschäftsstelle Montabaur und der IHK-Akademie durchgeführt. Schließlich wird beispielhaft dargestellt, wie die IHK-Akademie bei der Personalentwicklung konzeptionell und  praktisch Unternehmen behilflich sein kann.

Anmelden können Sie sich zu diesem Unternehmerfrühstück sowie zu allen weiteren Jubiläumsveranstaltungen unter: www.ihk-akademie-koblenz.de/jubilaeum


Ansprechpartnerin: Lena Frischauf, 0261 30471-25, frischauf@ihk-akademie-koblenz.de