Tag der offenen Tür am Campus Neuwied – 18.08.2018 // 10  – 15 Uhr
27.12.2017

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten

Sie haben keinen Elektroberuf gelernt, müssen aber immer wieder bestimmte Arbeiten an elektrischen Anlagen ausführen?

Der Lehrgang „Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten“ vermittelt Ihnen Grundlagen der Elektrotechnik, Gesetzesgrundlagen u. a.: VDE 1000-10 VDE 0105-100 / BGV A3, Gefahren und Wirkungen des elektrischen Stroms, Maßnahmen zur Unfallverhütung bei elektrischen Arbeiten, Verhalten bei Elektrounfällen und Schutzmaßnahmen gegen direktes und indirektes Berühren. Sie lernen Prüf- und Messgeräte kennen und bekommen eine Gerätekunde zu den Themen Schmelzsicherung, Leitungsschutzschalter, Fehlerstromschutzschalter, Motorschutzrelais und Motorschutzschalter.

Wir führen den Lehrgang mit unserem Kooperationspartner, der MEBEDO AKADEMIE GMBH durch. Nach einer erfolgreichen Leistungskontrolle, steht am Ende des zweiwöchigen Lehrgangs die Zertifikatsübergabe.

Start ist der 05. März 2018 in Neuwied.

Nähere Informationen erhalten Sie von Andrea Rheindorf unter 02631 9177-15 oder per E-Mail unter rheindorf@ihk-akademie-koblenz.de